Blog


Latest News & Updates

  • Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Mein neues Videoformat geht bald ONLINE!
Mein neues Videoformat geht bald ONLINE! 🎥 Ja, richtig gelesen. Ich bereite gerade eine design-denken SHORT Serie vor!

August 10, 2023 in Intro

Share

Mein neues Videoformat geht bald ONLINE! 🎥

Ja, richtig gelesen. Ich bereite gerade eine design-denken SHORT Serie vor!

🔹 Hintergrund

Bereits in der Mastermind von Maik Pfingsten hatte ich die Idee eine Serie im Format von SHORTS zu machen. Im Prinzip möchte ich mich ausprobieren, ob das «Bewegtbild» etwas für mich und vor allem für meine Audience ist. Manche Dinge lassen sich einfach besser über ein kurzes Video vermitteln, als mit reinem Text oder einem Bild. Hier möchte ich ansetzen.

🔹 Was mich „bewegt“

Als Produktdesigner liebe ich gutes Design. Mein Herz geht auf, wenn ich ein Produkt «erleben» darf, es sich gut anfühlt und es sich gut bedienen lässt. Ich liebe Strukturen, Ordnung aber auch Systeme, die aufeinander gut abgestimmt und logisch aufgebaut sind. Benutzeroberflächen dürfen gerne selbsterklärend sein und mit der Hardware gut zusammenarbeiten. Und wenn ich mich dann noch in der Außenwelt gut orientieren kann, bin ich zufrieden.

🔹 Um was geht es?

Ich möchte gerne in kurzen Videos erklären, wie ich gutes Design verstehe. Vor allem welche Prinzipien es gibt, um Produkte und Benutzeroberflächen selbsterklärend und sinnstiftend zu gestalten. Ich möchte den Finger in die Wunde legen, um hier und da auch darauf hinzuweisen, wo Luft nach oben besteht. Und natürlich dürfen der Humor und das Augenzwinkern nicht fehlen.

🔹 Wie produziere ich meine Videos?

Mein Ziel war es, alle meine Videos «on the fly» zu produzieren. Die Wahl fiel auf «OBS Studio» und das «STREAM DECK». OBS Studio ist eine plattformübergreifende Open-Source-Screencasting- und Streaming-App und das Stream Deck (Der kleine Leuchtkasten im Bild) meine Kommandozentrale, mit der ich die Szenenübergänge, Sound und Grafikein- und Ausblendungen steuern kann. Soweit die Theorie 😉. Das Ganze dann in ein Format zu packen steht auf einem anderen Blatt 🙄.

🔹 Wem ich dankbar bin

Ich danke Dir, Maik für Deine geniale Mastermind. Hier bin ich mit der geilsten Technik und den coolsten Leuten in Berührung gekommen. Dirk, Du hast Dich in YouTube reingekämpft und mich motiert. Bernd, für Dein kurzweiliges Short-Format zu Leadership Themen. Alexander, als YouTube Experte danke ich Dir, dass Du mich jeden Freitag daran erinnerst, dass da noch ein «…Just one more thing…» auf mich wartet. Motivation PUR!

🔹 Und wann geht es jetzt endlich los?

Ich arbeite intensiv seit gut 2 Wochen an der technischen Umsetzung. Weitere Themen werden gerade evaluiert. Konkret habe ich bereits 1 Video in der Tasche und eines in Vorbereitung. Soweit mein System nicht abstürzt, wäre ich dann in der kommenden Woche parat.

🔹 Mein Tipp: Wer nicht wagt gewinnt auch nicht!

Kommt aus eurer Komfortzone und probiert aus, ob etwas funktioniert. Wagt etwas und präsentiert euer Wissen und lasst es nicht auf halber Strecke verhungern. Es wäre schade, zugeben zu müssen, dass ich es ja hätte tun können.

🔸 Und zu guter Letzt …

Ich wünsche euch allen einen ganz wunderbaren Tag, bleibt gesund, neugierig und genießt das Leben. Denn so jung werdet ihr nicht mehr zusammenkommen.

Beste Grüße
Matthias Lechner

👉Ach ja … habt ihr noch Tipps und Kniffe parat, was man bei der Erstellung eines SHORTS beachten müsste? Gibt es Themen rund um das Thema „Gutes Design“, welche euch interessieren?

Ihr könnt mir gerne einen Kommentar auf LinkedIn hinterlassen. Hier geht es zum Artikel

#shorts #videoserie #obsstudio #streamdeck #design #corporatedesign #produktdesign #designdenken

Über den Autor

Matthias Lechner

Matthias´ Passion ist Design und Technologie in Einklang zu bringen. Sein Lieblingszitat stammt von Albert Einstein:
"Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen erscheint."
Diese Ermutigung immer an das Unmögliche zu glauben, treibt ihn an Visionen umzusetzen. Matthias Lechner hat an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee – Hochschule für Gestaltung Produktdesign studiert.